20 de octubre de 2011

Vive la France!

Last weekend I attended a typewriter meeting in Nancy, situated in Lorraine, France. It was fantastic! The meeting was organized by the Association Lorraine des Collectionneurs de Machines de Bureau (ALCMB). It was great to meet new collectors friends... and of course to score some new typewriters for "la collection". These are: A Japy P6, a Rooy portable, and the one I am most happy with, a rare Etoile. Here they are:
Japy P6
Japy P6
The P6 is a descendant of the Swiss Patria. It was the first licence of the Patria, and produced by Japy in Beaucourt from 1937 on.
Etoile
Étoile, n° 51585
The Étoile was actually made in Switzerland, by Paillard. This is to say, it is based on the Hermes 2000. According to current research, Etoiles were produced for export from 1932 to 1936. Name variant: Japy 50. Almost all currently known machines have a French keyboard.

Rooy portable
Rooy, n° 38253
For the Rooy, see Adwoa's entries.

16 de octubre de 2011

Nachtrag: Im Radio

Wieder mit Vergnügen im Radio DRS2, Sendung "DRS2 aktuell" vom 20. August 2011. Mit vielem Dank! Hier zur Seite auf DRS2 mit link zum Nachhören.


  permalink, falls der obige link nicht mehr funktioniert.

In the media

An excellent article in the Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung of 16 october 2011. Typosphere conquering Germany?
  

13 de octubre de 2011

Schreibmaschinen im Kino: Das Leben der Anderen

aus: "Das Leben der Anderen" / "The Lives of Others" (2006)



Spiegel Journalist: "Leider hab ich in diesem Miniformat nur ein rotes Farbband auftreiben können. Macht es Ihnen was aus, den Artikel in rot zu schreiben?" 







Durch einen IM in der Spiegel Zentrale konnte eine Lichtpause des Originalartikels beschafft werden. Aufgrund des Schriftbilds soll die dissidente Schreibmaschine nun identifiziert werden. Dazu ist zu wissen, dass sämtliche Schreibmaschinen der unter Beobachtung Stehenden registriert waren. Alle, bis auf eine...

Schriftxperte (vor einer Wandtafel mit den vergrösserten Schrifproben): "...und so komme ich zu dem Schluss, dass die Schreibmaschine nur eine für den Export bestimmte heimische Reiseschreibmaschine mit ganzer Ausführung sein kann, mit grösster Wahrscheinlichkeit ist mit der Kolibri der VEB Groma Büromaschinen ... wäre die Vorlage in schwarzer Tinte gewesen könnt ich's noch bestimmter sagen."
"Und wer hat so eine Schreibmaschine?"
"So eine Maschine ist in unserer Republik nirgends erfasst."
"Was soll denn das heissen? Worauf schreibt denn zum Beispiel... Hauser?"
"Der Journalist Paul Hauser schreibt auf dem Modell Valentino [sic akkustisch] des Olivetti Betriebes. Bei diesem Modell wäre der Einschlagswinkel wesentlich horizont..." (wird unterbrochen)
"Jajaja, und Wallner?"
"Schreibt auf einer heimischen Optima Elite."
"Georg Dreyman?"
"Georg Dreyman schreibt seine ersten Entwürfe per Hand und die Reinschrift dann auf einer original Wanderer Torpedo (sic!), er hat noch nie auf irgend was anderem geschrieben."
"Wie gross wäre denn diese Kolibri Schreibmaschine?"
"Sie ist eine der kleinsten industriell hergestellten Maschinen: 19,5 cm x 9 cm x 19,5 cm"
"Mhm... also nicht schwerer zu schmuggeln als ein Buch?"
(nickt schweigend)
"Danke, Sie können gehen."
(nimmt die Wandtafel)
"Wiedersehen Genosse."

  

9 de octubre de 2011

5 great 1950s portable typewriters

Picking up from Robert here... hi there way West and Down Under. This is five of my nicest portables, and they are all from the 1950s. They also type fine, with the exception of the Brosette maybe, which I don't value very highly for practical writing after all. This post is in memory of Leopold F. Pascher, the Viennese engineer who had designed what would become the Groma Gromina already by 1938. He died in unfortunate circumstances in the immediate post-war. His prototype was only put into production in 1951.

The Groma Gromina is a recent acquisition (thanks again, German ebay), the Groma Kolibri is a family heirloom from the typewriter collector's wife (I always wanted to use the word 'heirloom' in one of my posts). The abc look familiar? Yes! The Brosette is in need of more attention, whereas the Calanda S is spoiled and prominently put on display in my house.

You will find some more information by clicking on the pictures, or on typewriters.ch.
Groma Gromina
Groma Gromina
Groma Kolibri
Groma Kolibri
ABC portable typewriter
abc
Brosette
Brosette
Calanda S typewriter
Calanda S
That's all folks - wishing you a good week.